Lateinamerika Presseschau 13.01.15 -  24.01.15

Home    Presseschau-Archiv


Unvollständig !!

nachschLAg: Ein unvollständiger Wochenrückblick

Venezuela vor dem Bankrott  Stundenlang Schlange stehen für ein Hühnchen. In Venezuelas Wirtschaft herrscht das Chaos. Grundnahrungsmittel sind äußerst knapp oder unbezahlbar. Das Land steht vor dem Bankrott.   Zeit 23.01.15

Bolivien: Erfolgssträhne von Evo Morales  Mit Volldampf zum Sozialismus?   SoZ Januar 2015

Mexiko trauert nicht, es wütet!  Bevölkerung fordert den Rücktritt des Präsidenten   SoZ Januar 2015

Im Schatten der Black Panthers In den 1960er Jahren kämpfte die puerto-ricanische Befreiungsbewegung Young Lords in den USA gegen rassistische Polizeigewalt und für soziale Gerechtigkeit.  AKweb 601

Die Blockade bleibt der Stolperstein Bei den Gesprächen zwischen USA und Kuba in Havanna gibt es nicht nur bei den Menschenrechten Differenzen. ND 23.01.15

»Cuba sí« bleibt im Visier Während nach jahrzehntelanger Eiszeit eine vorsichtige Annäherung zwischen Kuba und den USA beginnt, tut sich in Deutschland wenig. Die Arbeitsgemeinschaft »Cuba sí« der Linkspartei wird weiter vom Verfassungsschutz überwacht.  ND 23.01.15

Todesfall schafft Verwirrung Der Fall des tot aufgefundenen Staatsanwaltes bewegt weiter die argentinische Öffentlichkeit jW 23.01.15

Zähe Verhandlungen zwischen Amerika und Kuba Kuba und Amerika wollen ihre Beziehungen normalisieren. Die Verhandlungen darüber aber dürften zäh werden. Amerikanische und kubanische Diplomaten liefern sich zu Beginn in Havanna einen scharfen Austausch über die Frage der Menschenrechte.  FAZ 23.01.15

Monseñor der Armen  Der mexikanische Bischof Raúl Vera ist ein Wortführer linker Geistlicher in Lateinamerika. In Mexiko, zerrieben zwischen der Gewalt der Drogenkartelle und politischer Korruption, lebt Vera gefährlich. Zu Besuch bei einem Rebellen.  FR 23.01.15

Mord, Selbstmord, Komplott? Mit immer neuen Überraschungen hält der Tod des Sonderstaatsanwalts Alberto Nismar Argentinien auf Trab. Die jüngste Wende vollzieht die Präsidentin.  taz 23.01.15

Kirchners Erbe steht auf dem Spiel  Der mysteriöse Tod des Sonderermittlers Nisman hat das Potenzial, die zwölf Jahre andauernde Ära der Familie Kirchner zu zerstören. Der Fall spaltet die Gesellschaft.  Zeit 23.01.15

Fernández de Kirchner: Kein Selbstmord Nismans  jW 23.01.15

Präsidentin bezweifelt Selbstmord von Staatsanwalt Jüdische Gemeinde fordert Aufklärung, auf welche Weise Alberto Nisman ums Leben kam

Permanenter RechtsbruchUS-Präsident Obama will das Gefangenenlager Guantánamo schließen. Doch die gesamte Militärbasis hat auf kubanischem Boden nichts zu suchen

Präsidentin Kirchner schließt Suizid Nismans aus Selbstmord, Komplott oder Mord? Der Tod des Staatsanwaltes bleibt mysteriös. Die argentinische Regierungschefin ist sicher, dass sich Alberto Nisman nicht umgebracht hat   Zeit 23.01.15

Mehrheit für Verpartnerung Chiles Abgeordnete haben für die Zulassung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften gestimmt. Eine Homo-Ehe ist aber nicht in Sicht.  taz 22.01.15


Rätselhafter Politkrimi am Río de la Plata  Der Chefermittler Alberto Nisman wurde, nachdem er schwere Vorwürfe gegen die Präsidentin erhoben hat, tot in seiner Wohnung aufgefunden - haltbar waren die Anschuldigungen allerdings nicht Telepolis 22.01.15

Wildes Spekulieren Argentinien: Tod des Staatsanwalts Nisman bietet Anlass zu Mutmaßungen. Rechte Presse startet Antiregierungskampagne  jW 22.01.15

Reden in Havanna  Kuba und die USA eröffnen Verhandlungen über Normalisierung der Beziehungen jW 22.01.15

»Erinnerungen an die ungerechte und grausame Behandlung«  Einer der kubanischen Kundschafter malte im US-Knast – in Essen werden seine Aquarelle jetzt ausgestellt. Gespräch mit Heinz-W. Hammer  jW 22.01.15

Die Schuld des Staates Mexiko Die Morde in Iguala Mexikos Behörden hätten die Morde an den Studenten von Ayotzinapa verhindern können. Allein, sie wollten nichts von den Zuständen in Iguala wissen  Freitag 22.01.15

Anklage gegen Kirchner veröffentlicht Staatsanwalt Alberto Nisman war tot in seiner Wohnung aufgefunden worden. Die Anklage gegen die Präsidentin, die er im Kongress präsentieren wollte, ist nun publik.  taz 21.01.15

Kuba baut vor Schrittmacher Tourismus: Havanna verfolgt ehrgeizige Entwicklungsziele. Größter potentieller Markt vor der Haustür jW 19.01.15

Ankläger von Präsidentin Kirchner tot   Staatsanwalt Alberto Nisman hatte schwere Vorwürfe gegen Argentiniens amtierende Präsidentin erhoben. Jetzt wurde er leblos in seiner Wohnung aufgefunden. taz 19.01.15

Kritischer Staatsanwalt tot aufgefunden  Er wollte im Kongress gegen die argentinische Präsidentin aussagen. Kurz vorher starb der Staatsanwalt Nisman. Ob es Selbstmord war oder Mord, wird noch untersucht.  Zeit 19.01.15

Venezuela will Ölpreis stabilisieren jW 19.01.15

VW Brasilien nimmt Entlassungen zurück800 Kündigungen nach elf Tagen Streik vom Tisch / Stellenabbau geht aber weiter / Einbußen beim Lohn  ND 17.01.15

Kuba schafft Parallelwährung ab  Neue Geldscheine beschleunigen Übergang / Bevölkerung hofft auf höhere Löhne ND 16.01.15

Tauwetter in der Karibik  Die Annäherung zwischen den USA und Kuba  JW 03/2015

Ungeachtet jeglicher Verantwortung Die deutsche Regierung will trotz Kritik an den von staatlichen Behörden begangenen Menschenrechtsverletzungen in Mexiko ein Sicherheitsabkommen mit der mexikanischen Regierung abschließen. JW 02/2015

Die goldenen Jahre sind vorbei  Die größte Goldmine Lateinamerikas in Peru JW 02/2015

Kuba beginnt mit Freilassung politischer Gefangener  Havanna kündigt Freilassung von insgesamt 53 Oppositionellen an  jW 10.01.15

Die Scherben und das Rindviech Geschichte und Alltag: Ein Sammelband mit Kurzgeschichten aus Mittelamerika  jW 13.01.15

Das Leid der Frauen in Haiti nimmt kein Ende Nach dem Erdbeben in Haiti wurden Tausende Frauen zu Opfern sexueller Gewalt. Fünf Jahre später hat sich ihre Lage kaum verbessert. Ein Fotograf hat die Frauenschicksale dokumentiert. Stern 13.01.15

Erzbischof Romero geehrt 
Papst erkennt von Todesschwadron ermordeten.  Befreiungstheologe
 als Märtyrer an. Die Ehrung stellt die Vorstufe zur Beatifikation
 (Seligsprechung) dar, die wiederum Voraussetzung für eine
 Kanonisation (Heiligsprechung) ist. jW 13.01.1915

In der Presseschau u.a.: (Alphabetisch) AK FAZ FR Freitag junge Welt Jungle-World Jüdische Allg Le Monde dipl ND NZZ Ossietzky SoZ Spiegel Standard Stern SZ taz WoZ Zeit

Nicht vergessenPortal amerika21 Womblog Correos  Quetzal Jeden Dienstag/Mittwoch neue Berichte aus Lateinamerika bei Nachrichtenpool Poonal  Latin@rama Siehe auch Onda produziert Magazinsendungen und Radiobeiträge über Lateinamerika, die kostenfrei herunterladbar sindMonatlich Lateinamerika Nachrichten (10 Ausgaben im Jahr). Matices (4 Ausgaben im Jahr). Regelmäßig gewerkschaftliche Nachrichten bei LabourNet   Weblogs u.a. Amerika21.de ist in erster Linie eine journalistisch betreute Website zur Beobachtung der politischen Prozesse in Venezuela und Lateinamerika. Gerhard Dilger, Freier Journalist in Porto Alegre, Brasilien. Texte aus Politik, Wirtschaft und Kultur in Lateinamerika. Klaus Hart Brasilienkorrespondent seit 1986 für Medien in Deutschland, Österreich und der Schweiz. redblog nachrichten gegen den mainstream, versucht Informationen und Kommentare wiederzugeben, die man in der bürgerlichen medienwelt kaum findet. thematisiert werden vor allem die politik in lateinamerika und deutschland. 

Home| Wir über uns | Aktuelle Ausgabe| Archiv| SolidaritätNotizen | Termine | TV/Radio| Links| Bestellungen