Lateinamerika Presseschau 26.10.14 -  02.11.14

Home    Presseschau-Archiv


Lateinamerika redblog 31.10.14
nachschLAg: Ein unvollständiger Wochenrückblick

Ecuador Spiegel 31.10.14
Rafael Correa, Präsident auf Lebenszeit  Was in Burkina Faso vom Volk verhindert wurde, hat das Verfassungsgericht in Quito genehmigt: Der Präsident von Ecuador, Rafael Correa, darf wiedergewählt werden - und für unbegrenzte Zeit das Amt bekleiden.

Brasilien Spiegel 31.10.14
"Es ist genau wie damals mit den Zwillingstürmen" Das Debakel gegen Deutschland beschäftigt Brasilien immer noch. Ex-Nationaltrainer Parreira vergriff sich mit einem krassen Vergleich im Ton: Für ihn war das 1:7 wie die Terroranschläge vom 11. September 2001.

Brasilien JW 44/2014
Bohneneinerlei   Dilma Rousseff bleibt Brasiliens Präsidentin

Ecuador  Standard 31.10.14
Justiz erlaubte unbegrenzte Amtszeit von Präsident Correa  Oppositionsführer Lasso: "Grundpfeiler der Demokratie beerdigt"

Kuba Ossietzky 31.10.14
Brief aus Havanna (18)

Haiti FAZ 31.10.14
Der Mann der offenen Baustellen  Michel Martelly wirbt im kalten Berlin für sein Land. Doch seit dem Erdbeben 2010 hat sich in Haiti wenig zum Guten verändert.

Nicaragua taz 31.10.14
Selber gärtnern gegen den Hunger  In den Favelas von Managua ist Urban Gardening mehr als Alltagszerstreuung. Hier bauen Familien Lebensmittel an, die sonst viel zu teuer für sie wären.

Mexico NZZ 31.10.14
Zehntausend Polizisten suchen vermisste Studenten  Die 43 verschwundenen Studenten aus der mexikanischen Stadt Iguala werden nun von Zehntausend Polizisten gesucht. Nach dem mutmasslichen Drahtzieher des Verbrechens wird weltweit gefahndet.

Brasilien NZZ 31.10.14
São Paulo droht das Wasser auszugehen  Nach Monaten der Dürre kämpft die brasilianische Metropole São Paulo mit schwerem Wassermangel. Die Regionalregierung hat zu spät reagiert. Nun bittet sie Brasilia um Hilfe.

Mexico FAZ 31.10.14
Präsident Peña Nietos späte Einsicht 43 angehende Lehrer in Mexiko geraten in eine Schießerei und verschwinden danach spurlos. Jetzt erst trifft Mexikos Präsident die Familien der Vermissten – er hat die Empörung im Volk unterschätzt.

Mexico FR 31.10.14
100 Nackte für ein Foto  Spencer Tunick hat es wieder getan: Der US-Fotokünstlers hat in Mexiko mehr als 100 Frauen nackt auf offener Straße fotografiert - als Teil eines Kunstprojektes.

Kuba  jW 30.10.14
Die Blockade brechen 188 von 193 UN-Mitgliedsstaaten fordern von den USA das sofortige Ende der antikubanischen Sanktionen. Doch Obama mauert

Venezuela  jW 30.10.14
Diplomatische Krise Neue Eiszeit. Venezuela ruft Botschafter aus Spanien zurück

Argentinien  Amerika21 30.10.14
Spanien hat Diktatur in Argentinien aktiv unterstützt Spanische Zeitung deckt Kooperation zwischen Videla-Regime und post-franquistischem Spanien auf. Ex-König Juan Carlos habe damals vermittelt

Lateinamerika  WoZ  44/2014
Erfolgreiche Sozialpolitik ist keine Garantie für die Wiederwahl Was die Linke Lateinamerikas aus dem hauchdünnen Wahlsieg von Dilma Rousseff in Brasilien lernen kann.

Mexico  FR 30.10.14
Mexikanischer Präsident empfängt Familien vermisster Studenten Nach Wochen der Ungewissheit kündigt der Staatschef eine verstärkte Suche nach den jungen Leuten an. Die Angehörigen sind unzufrieden mit den Bemühungen der Regierung. Die Wut entlädt sich auch auf der Straße: Lehrer greifen die Residenz des Gouverneurs von Guerrero an.

Peru  taz 30.10.14
Goldrausch im Naturschutzgebiet  VERFALL Zehntausende illegale Goldsucher zerstören eines der artenreichsten Gebiete am Amazonas. Sie verseuchen die Flüsse mit Quecksilber und gefährden die Bevölkerung. Prostituierte, Alkoholschmuggler und Händler von Kindersklaven werden angezogen

Ecuador  taz 30.10.14
Umweltbündnis Yasunidos klagt gegen Staat

Panama  taz 30.10.14
„Ananas-Fresse“ bleibt im SpielIm Game „Call of Duty“ kommt ein Unsympath vor, der Manuel Noriega ähnlich ist. Panamas Ex-Herrscher hatte auf Schadenersatz geklagt. Vergeblich.

Brasilien  taz 30.10.14
Die Wiederkehr des Dschungels  Wim Wenders gefeierte Dokumentation „Das Salz der Erde“ zeigt den berühmten Fotografen Sebastião Salgado als Weltenschöpfer ganz anderer Art.

Kuba  Zeit  30.10.14
Zirkusschule im alten Kino  In einem verlassenen, heruntergekommenen Kinosaal in Havanna trainieren Kinder Akrobatik und Jonglieren. Sie hoffen, eines Tages im Ausland auftreten zu können.

Mexico  FR 30.10.14
Archäologen entdecken Eingang zur UnterweltNiemand weiß, warum das Volk der Teotihuacán unterging. Ein wichtiger Fund im Zentrum Mexikos könnte nun mehr Aufschluss über ihre Kultur bringen. Es ist ein Tunnel zur «Unterwelt» - mit künstlichem Himmel. 

Kuba  jW  28.10.14
188:2  für Kuba. Die Welt gegen die Blockade  Erneut klares Votum der UN-Vollversammlung gegen Washingtons Wirtschaftskrieg

Kuba  jW  28.10.14
Sanchez’ Visionen  Bloggerin läßt sich ihre Anti-Kuba-Propaganda fürstlich bezahlen

Kuba  Standard  28.10.14
188 Staaten fordern Ende von Kuba-Embargo der USA  Nur USA und Israel für Beibehaltung der Blockade

Brasilien  NZZ  28.10.14
Brasiliens Spaltung in «wir» und «sie»  Eine Welle von Hasskommentaren, welche die Grenzen des guten Geschmacks und des Gesetzes überschreiten, erschüttert Brasilien. Dabei rühmt sich dieses Land, offen, tolerant und multikulturell zu sein.

Mexico  taz  28.10.14
Hinweise auf weitere Tote entdeckt

Mexico HBS 27.10.14
"Wir wollen, dass unsere Kinder gesucht werden!" Unsere Partnerorganisation, das Menschenrechtszentrum Tlachinollan, begleitet die Familien der 43 verschwundenen Studenten in Guerrero, Mexiko. Ein Interview über die Lage vor Ort und die Verantwortung der internationalen Politik.

Chile  Amerika21  28.10.2014
Chiles Präsidentin Bachelet besucht Deutschland Wirtschaftliche Zusammenarbeit steht im Mittelpunkt. Teilnahme an Konferenz mit deutschen Unternehmern. Auch Colonia Dignidad auf bilateraler Agenda.  Deutsche Diplomaten und die Colonia Dignidad 03.10.2014

Brasilien  jW  28.10.2014
Dilma tritt aus Lulas SchattenGeradeaus statt Rechtswende: Amtsinhaberin Dilma Rousseff siegt in der Stichwahl um Brasiliens Präsidentschaft


Brasilien  jW  28.10.2014
Chiquita flieht in die Fusion Milliardendeal: Das frühere »grüne Ungeheuer« wird Teil des brasilianischen Multis Cutrale

Mexico  Spiegel  28.10.2014
Vermisste Studenten in Mexiko Ermittler finden weiteres Massengrab

Brasilien  Spiegel  28.10.2014
Milliardendeal  Brasilianischer Safthersteller übernimmt Chiquita

Brasilien  Spiegel  28.10.2014
Angst vor Reformstillstand   Brasiliens Börse stürzt nach Rouseff-Sieg ab

Brasilien taz  28.10.2014
Das Alte hat verloren

Brasilien  taz  28.10.2014
Rousseff bleibt Präsidentin  Mit 51,6 Prozent gewinnt die Amtsinhaberin die Stichwahl. Der Wahlkampf hat das Land gespalten, und auch das Ergebnis zeigt Riesenunterschiede zwischen Arm und Reich

Brasilien  taz  28.10.2014
Die sich selbst ausrottende Fliege FORSCHUNG Gentechnisch veränderte Moskitos schwirren bereits durch Brasilien. Nun hat die Firma ein weiteres Insekt im Labor verändert, das schon bald freigesetzt werden soll

Uruguay  taz  28.10.2014
Uruguays Linke im Aufwind  Tabaré Vázquez vom Mitte-links-Bündnis Frente Amplio geht als Favorit in die Stichwahl vom 30. November. Ob es auch für eine parlamentarische Mehrheit der Frente reicht, blieb zunächst offen

Brasilien  ND  28.10.2014
Bröckelnde Wählerbasis  Martin Ling über den Wahlsieg von Dilma Rousseff in Brasilien

Brasilien  ND  28.10.2014
Auf Lulas Spuren  Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff erringt mit Stichwahlsieg gegen Herausforderer Aécio Neves zweite Amtszeit. Mit knapper Mehrheit ist Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff wiedergewählt worden. Die linksgerichtete Politikerin gewann mit 51,6 Prozent der Stimmen die Stichwahl gegen Aécio Neves.

Brasilien   Telepolis  28.10.2014
Brasilien bleibt rot  Präsidentin Dilma Rousseff setzt sich nach einem harten Wahlkampf durch

Brasilien  NZZ  28.10.2014
Die einfachen Jahre sind vorbei  Die Brasilianer werden vier weitere Jahre von Dilma Rousseff regiert. Sie wird es nicht einfach haben. Das Wahlresultat deutet darauf hin, dass mit Brasilien nicht alles zum Besten steht.

Bolivien  ND  28.10.2014
Revolutionäre Idee ohne Rückhalt  Boliviens Biobauern haben zwar inzwischen ein eigenes Siegel, doch der Staat knausert. Ein eigenes nationales Biolabel hat Bolivien aus der Taufe gehoben. Doch anders als geplant wartet das Siegel immer noch auf seinen Durchbruch.

Peru  Stern  28.10.2014
Versteckte Kameras zeigen Artenreichtum Perus Jaguare, Ameisenbären, Otter - in den Wäldern Perus leben viele Tierarten, die sich Menschen jedoch nur selten zeigen. Durch versteckte Kameras gelingt es dennoch einen Blick auf sie zu erhaschen

Brasilien  jW  27.10.14
Dilma hat die Nase vorn  Dilma Rousseff für weitere vier Jahre ins Präsidentenamt gewählt

Uruguay  jW  27.10.14
Wahlen in Uruguay  Tabaré Vázquez muss in die Stichwahl. Linksbündnis Frente Amplio verpasst direkten Wahlsieg

Kuba  jW  27.10.14
Kuba-Blockade. »Schädlich und bösartig«  Die UN-Vollversammlung wird in dieser Woche einmal mehr die Beendigung der US-Blockade gegen Kuba fordern. Scharfe Kritik aus Russland an Washingtons Sanktionen. Doch Präsident Obama bleibt stur.

Brasilien  ND  27.10.14
Kritik am Embargo gegen Kuba wächst  In der UNO sind die USA schon seit langem isoliert, aber auch im Land selbst wird ein Ende der Blockade gefordert. Es gibt keinen Zweifel: Am 28. Oktober wird die UN-Vollversammlung zum 22. Mal das US-Embargo gegen Kuba verurteilen. In den USA gibt es inzwischen sogar Bewegung in dieser Angelegenheit.

Haiti  taz  27.10.14
Wahlen kurzfristig abgesagt

Brasilien  taz  27.10.14
Dilma Rousseff bleibt Präsidentin Es war die am heftigsten umkämpfte Stichwahl im Land seit langem. Dilma Rousseff wurde mit 51,6 Prozent der Stimmen in ihrem Amt bestätigt.

Brasilien  Zeit  27.10.14
Himmelfahrtskommando Dilma  Dilma Rousseff darf weitere vier Jahre lang Brasilien regieren. Doch sie ist politisch angeschlagen und muss ein tief gespaltenes Land einen.

Uruguay  Zeit  27.10.14
Favorit Vázquez führt bei Präsidentenwahl  Der Kandidat der Regierungspartei liegt nach dem ersten Wahlgang vorne, nun kommt es zur Stichwahl. Sein Herausforderer will die laxen Marihuana-Gesetze verschärfen.

Brasilien  FR  27.10.14
Rousseff gewinnt Präsidentschaftswahl  Brasiliens Staatschefin Dilma Rousseff kann die Stichwahl um das Präsidentenamt für sich entscheiden - mit nur wenigen Prozentpunkten Vorsprung vor ihrem Gegenkandidaten Aécio Neves.

Brasilien  Spiegel  27.10.14
Neustart mit Altlasten  Amtsinhaberin Dilma Rousseff hat die Präsidentschaftswahl in Brasilien knapp gewonnen. Doch für den Start in die neue Amtszeit ist sie kaum gerüstet.

Brasilien  NZZ  27.10.14
Knappe Wiederwahl RousseffsMit 51,6 Prozent der Stimmen haben die Brasilianer Präsidentin Dilma Rousseff im Amt bestätigt. Die 66-jährige Präsidentin sieht sich mit wirtschaftlichen Problemen, einem äusserst fragmentierten Parlament und Korruptionsvorwürfen konfrontiert

Uruguay  NZZ  27.10.14
Stichwahl in Uruguay  Um die Präsidentschaft Uruguays kommt es Ende November zu einem zweiten Wahlgang zwischen Tabaré Vázquez und dem konservativen Herausforderer Luis Lacalle Pou.

Brasilien  SZ  27.10.14
Knapper Sieg einer Technokratin  Brasiliens Staatschefin Dilma Rousseff konnte die Stichwahl knapp für sich entscheiden. Populär ist sie nach wie vor - doch ihr Modell erschöpft sich, für ihre Gegner steht sie für Stillstand und Korruption. In ihrer neuen Amtszeit wird sich Rousseff anstrengen müssen.

Brasilien  Standard  27.10.14
Knappe Stichwahl: Dilma Rousseff bleibt Präsidentin Brasiliens  Amtsinhaberin gewinnt zweite Wahlrunde mit mehr als 51 Prozent vor dem konservativen Herausforderer Aécio Neves

Uruguay  Standard  27.10.14
Uruguay entscheidet in Stichwahl über Präsidenten  Der Sozialist Tabare Vazquez gewinnt die Wahlen am Sonntag in Uruguay, verfehlt aber die absolute Mehrheit

Brasilien  FAZ  27.10.14
Gespaltenes Land  Nach dem knappen Wahlsieg von Dilma Rousseff besteht in Brasilien wenig Hoffnung auf den erforderlichen Reformschub.

Bolivien  Latin@rama  27.10.14
Ein weisser Elefant beginnt zu laufen  Karachipampa, die Blei-Silberschmelze vor den Toren der bolivianischen Bergwerksstadt Potosí, gilt als klassisches Beispiel eines Weissen Elefanten der Entwicklungszusammenarbeit. Noch unter der Banzer-Diktatur hatte…

Brasilien  Spiegel  27.10.14
"So viel Tod gesehen"  Der weltberühmte brasilianische Fotograf Sebastião Salgado hat seine Einsätze in Krisenregionen beinahe mit dem Leben bezahlt.

Uruguay  JW  43/2014
Das Auslaufmodell »Pepe«  Wahlkampf in Uruguay

In der Presseschau u.a.: (Alphabetisch) AK FAZ FR Freitag junge Welt Jungle-World Jüdische Allg Le Monde dipl ND NZZ Ossietzky SoZ Spiegel Standard Stern SZ taz WoZ Zeit

Nicht vergessenPortal amerika21 Womblog Correos  Quetzal Jeden Dienstag/Mittwoch neue Berichte aus Lateinamerika bei Nachrichtenpool Poonal  Latin@rama Siehe auch Onda produziert Magazinsendungen und Radiobeiträge über Lateinamerika, die kostenfrei herunterladbar sindMonatlich Lateinamerika Nachrichten (10 Ausgaben im Jahr). Matices (4 Ausgaben im Jahr). Regelmäßig gewerkschaftliche Nachrichten bei LabourNet   Weblogs u.a. Amerika21.de ist in erster Linie eine journalistisch betreute Website zur Beobachtung der politischen Prozesse in Venezuela und Lateinamerika. Gerhard Dilger, Freier Journalist in Porto Alegre, Brasilien. Texte aus Politik, Wirtschaft und Kultur in Lateinamerika. Klaus Hart Brasilienkorrespondent seit 1986 für Medien in Deutschland, Österreich und der Schweiz. redblog nachrichten gegen den mainstream, versucht Informationen und Kommentare wiederzugeben, die man in der bürgerlichen medienwelt kaum findet. thematisiert werden vor allem die politik in lateinamerika und deutschland. 

Home| Wir über uns | Aktuelle Ausgabe| Archiv| SolidaritätNotizen | Termine | TV/Radio| Links| Bestellungen