ila

Linkswende in Argentinien - das Signal für Lateinamerika?

Vortrag, Diskussion, evtl. mit Musikbeitrag Daniel Rodriguez

Nach dem Wahlsieg der Linken scheint das neoliberale Programm für Argentinien zunächst einmal am Ende zu sein. Was bedeutet das für die Region insgesamt? In Chile z. B. ist eine ähnliche Entwicklung denkbar, dagegen wurde die Linke in Bolivien gewaltsam weggeputscht. Wie sehen die einschlägigen Perspektiven für Venezuela und für Kuba aus?

Ort: Allerweltshaus 50823 Köln Körnerstrasse 77-79 Beginn: 19.30 – 22.00 Uhr

Veranstaltet von der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba in Kooperation mit der RosaLux-SuelzKlettenberg

Dienstag, 21. Januar 2020 - 19:30
Köln