ila

Partizipativer Kongress: Entwicklung oder nachhaltige Exklusion?

Freihandel in Zentralamerika: Folgen, Widerstand und Alternativen

Im Rahmen des Kongresses wollen wir mit den Teilnehmer*innen die Konsequenzen der Freihandelsverträge für die Länder Zentralamerikas und darüber hinaus diskutieren sowie gemeinsam nach Alternativen bzw. praktischen Lösungsansätzen suchen.

Als Referen*innten sind u.a. eingeladen: Everardo Perez Piche (RACDES - El Salvador), Aurelia Martina Arzú Rochez (OFRANEH – Honduras), Pablo Fajardo (UDAPT – Ecuador), Dr. Ulrich Mössner (ATTAC – München)

Ort: EineWeltHaus, München,

Eintritt gegen Spende 

Weitere Infos unter: www.oeku-buero.de

Kontakt für Anmeldung und Fragen: nica@oeku-buero.de, Tel.: 089 448 59 45

Freitag, 12. Oktober 2018 - 18:30 bis Sonntag, 14. Oktober 2018 - 13:00
München