ila

Das Unbehagen in der Demokratie

Warum sie von Polizisten verprügelt worden waren, erklärte Johannes Agnoli den protestierenden Studenten mit seiner 1967 erschienenen Schrift »Die Transformation der Demokratie«. Sie hat an Aktualität nicht verloren. aus Happy Birthday ´68!

Das Unbehagen in der Demokratie
Jungle World 2017/51

»Keine Freiheit für den, der von ihr Gebrauch macht«, fasste der Publizist Sebastian Haffner 1967 in einer Rezension die angesichts der deutschen Realität bittere Diagnose von Johannes Agnolis »Die Transformation der Demokratie« zusamme 

 

Happy Birthday ´68!
Ho, Ho, hoch die Faust. Die Achtundsechziger trugen dazu bei, dass die westdeutsche Gesellschaft liberaler und demokratischer wurde. Studierende, Frauen, Schwule und Lehrlinge meldeten sich zu Wort und forderten ihre Rechte ein. Die Wortführer der Revolte wurden zu Ikonen. Doch wie revolutionär waren die Revoluzzer von damals wirklich? Gibt es zum 50. Geburtstag ein rauschendes Fest mit Drogen, lauter Musik und freier Liebe?
Jungle World 2017/51