ila

Radio-Tipp: High in Uruguay - Wie Montevideo den Drogenkrieg beenden will

TV-Tipp: Akte D - Das Comeback der Rüstungsindustrie

Radio-Tipp

High in Uruguay - Wie Montevideo den Drogenkrieg beenden will Von Karl Ludolf Hübener

"Weltweites Aufsehen erregte Uruguay mit seinem radikalen Bruch in der Drogenpolitik: Das kleine Land war der weltweit erste Staat, der Cannabis vollständig legalisierte - vom Anbau, über den Besitz bis zum Vertrieb – und damit Korruption, Drogengewalt, Mafiosi und Geldwäsche den Kampf ansagte. Auch aus Furcht vor einer drohenden "Mexikanisierung" der Gesellschaft ..."

WDR 5 Dok 5 - Das Feature Aufnahme WDR/DLF 2016

TV-Tipp

Akte D - Das Comeback der Rüstungsindustrie (2) Film von Dirk Laabs

Deutsche Waffen tauchen immer wieder in den Krisengebieten der Welt auf, im Irak, in Syrien, in Katar, in Bürgerkriegen in Afrika. Aber stand nach dem Zweiten Weltkrieg nicht fest, dass deutsche Waffen nie wieder Unheil in der Welt anrichten sollten? Schon die Alliierten setzten sich im Kalten Krieg über ihre eigenen Regeln hinweg. Die Dokumentation zeichnet den Wiederaufstieg der deutschen Rüstungsindustrie nach und erklärt, warum die Kriegswaffenkontrolle bis heute immer wieder scheitert.  Siehe Mediathek

Wiederholungen und/oder andere Folgen dieser Reihe:
22.04.2016 | 21:17 Uhr | tagesschau24
23.04.2016 | 13:15 Uhr | tagesschau24