ila

Wie geht es weiter in Nicaragua?

Die Wunden sind tief, die Folgen verheerend. Versöhnung braucht politischen Wandel, der allen Nicaraguaner_innen eine Zukunft bietet.

von Ole Jansen Ole
Jansen hat mehrere Jahre in Zentralamerika für die deutsche Entwicklungszusammenarbeit gearbeitet und ist Nicaragua auch persönlich eng verbunden.

Friedrich-Ebert-Stiftung 09.08.2018

Ein Land, zwei Welten

Auf den ersten Blick scheint die Rollenverteilung klar: Präsident Ortega hat die Ideale der nicaraguanischen Revolution verraten. Zusammen mit seiner Familie bereichert er sich schamlos, lässt keine fairen Wahlen zu und erstickt jeden Widerstand mit Waffengewalt.

Weiterlesen