Home| Wir über uns | Aktuelle Ausgabe| LeseprobenArchiv| SolidaritätNotizen | Termine | TV/Radio| Links| Bestellungen

Lateinamerika Presseschau 13.11.06 - 19.11.06  

Presseschau-Archiv


Cambio climático-América Latina   (18.11)
Inadaptada y más culpable

Amerika schafft den Hunger ab  (17.11)
35 Millionen US-Amerikaner gehen ohne Essen ins Bett. Das geht aus dem Hungerbericht hervor, den das Agrarministerium vorstellte. Doch "Hunger" gibt es in den USA gar nicht mehr. Offiziell leiden diese Menschen nun an "Nahrungsmittelunsicherheit".

Please, Mister President  (17.11)
Saúl Arellano ist viel zu jung für einen politischen Konflikt. Doch seiner Mutter droht die Ausweisung nach Mexiko. Der Siebenjährige kann mitgehen oder alleine in den USA bleiben. Er ist US-Bürger - und inzwischen Galionsfigur für Millionen von Kindern, die sein Schicksal teilen

Amerika streitet um die Zukunft der "Illegals"  (17.11)
Der richtige Umgang mit den rund 12 Millionen Menschen ohne gültige Papiere entzweit Demokraten und Republikaner gleichermaßen  

Asyl in der Kirche  (17.11)

Betr.: Abschiebung mexikanischer Einwanderin  (17.11)

Diabetes bedroht indigene Völker  (17.11)
Immer mehr Menschen leiden an "Zucker". Besonders die Ureinwohner Amerikas, Asiens und Australiens sind von der Krankheit betroffen

El gobierno estadounidense invita a once países de América Latina a entrenar a sus militares en la Escuela de las Américas.  (17.11)

Saulito vs. Bush (16.11)
Der siebenjährige Saul Arellano - in den USA geboren, als Sohn einer illegalen Einwanderin - streitet öffentlich für das Bleiberecht seiner Mutter. Das Schicksal des kleinen, tapferen Jungen bewegt zwei Nationen. Doch sein Kampf scheint bereits verloren. 

Öl für die Einheit  (15.11)
Mit Petrodollars wollen linke Staatschefs in Lateinamerika die regionale Wirtschaftsintegration vorantreiben. Doch nationale Streitigkeiten stehen diesen Plänen im Wege.

Begrenzte Hoffnung  (15.11)
Ein neuer Zaun soll die USA vor MigrantInnen schützen

Gysi und Modrow treffen Boliviens Vizepräsidenten  (15.11)
Südamerika-Besuch von Lafontaine und Gysi angekündigt

Senator Mel Martinez soll neuer Parteichef der Republikaner werden  (14.11) 
Erster Hispanic an der Spitze der Konservativen

Urwälder ohne Klimaschutz  (14.11)
Abholzung schreitet weltweit noch immer rasant voran 

Cómo USA perdió a Latinoamérica  (14.11)
Decadencia después de la Guerra Fría

Argentinien
Ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit (17.11)
Der argentinische Richter Rodolfo Canicoba Corral hat den Anschlag auf das jüdische Hilfswerk Asociación Mutual Israelita Argentina 1994 in Buenos Aires zu einem Verbrechen gegen die Menschlichkeit erklärt. Gleichzeitig erliess er internationale Haftbefehle gegen den ehemaligen iranischen Präsidenten Akbar Haschemi Rafsandschani und acht weitere Personen.

Wer entführte Jorge Julio López? (16.11)
Zeugen gegen Verbrechen der Militärdiktatur in 
Argentinien sind dem Terror ausgesetzt 

Cybertreffs für Straßenkinder (16.11)
Einige tausend Straßenkinder leben im Zentrum der argentinischen Hauptstadt, die meisten von ihnen rund um die Straße des 9. Juli. Ihnen will die Stadt nun zu einem neuen "Zuhause" verhelfen - einem virtuellen. 

Argentinien bestellt Botschafter Irans ein  (15.11)
Buenos Aires - Der Streit zwischen Argentinien und dem Iran wegen des Bombenanschlags auf ein jüdisches Kulturzentrum in Buenos Aires vor zwölf Jahren hat sich verschärft.

Bolivien
Mehr Souveränität  (17.11)
Bolivien: Internationale Energiekonzerne akzeptieren zähneknirschend die neuen Bedingungen für die Ausbeutung der nationalen Öl- und Gasvorkommen.

Bolivia: movilizaciones por la tierra  (15.11)
Aumenta la tensión por una ola de movilizaciones de indígenas y productores, enfrentados por la propiedad de tierras.

Bolivia: murió un policía "dinamitado"  (14.11)
Unos manifestantes mineros le habían puesto dinamita
 en su ropa el sábado, causándole heridas mortales.

Brasilien
Polizei schützt Bischof Kräutler  (18.11)
Nach Morddrohungen rund um die Uhr von Sondereinheit bewacht 

Tod eines Models schockiert Brasilianer  (18.11)
Viele Brasilianer kritisieren nach dem Tod des magersüchtigen Models Ana Carolina Reston das Schönheitsideal der Modebranche. Inzwischen arbeiteten bereits 13-Jährige vor den Kameras.

Viagra umsonst hebt die Stimmung  (18.11)

Neues Militärbündnis soll notfalls Rohstoffe verteidigen  (17.11)   Brasilien plant offenbar Gründung einer südamerikanische "Nato"

Keine Schonfrist (16.11)
Brasilianische Landlosenbewegung startet Besetzungswelle und setzt »Lula« wegen Landreform unter Druck.

Experiment misslungen (16.11)
Die brasilianische Hauptstadt Brasilia wurde aus dem Nichts erschaffen. Nach 50 Jahren ist von der Utopie nicht viel übrig. 

Brasilien: Model an Magersucht gestorben (16.11)

Brasilianisches Model hungert sich zu Tode (16.11)
Die Modebranche steht seit einigen Monaten unter verschärfter Beobachtung. Offenbar leiden viele Models unter Magersucht.

Lula baut Brücken  (15.11)
Brasiliens Präsident stärkt Hugo Chávez vor den Wahlen den Rücken. Venezuelas Opposition stellt politisches Bündnis in Abrede

Revolution blieb aus  (14.11)

Brasilien wurde kommunistisch  (14.11)
Nur für einen Tag: Vizepräsident Rebelo übernahm
während Auslandsreise Lulas Amtsgeschäfte

»Projekt Lula 2«  (13.11)
14 Tage nach der Stichwahl: Brasiliens Linke kämpft
 um Einfluß und versucht, sich zu formieren.


Erster Prozess gegen Exmilitär  (13.11)

Ecuador
Elecciones: Proyecto oligarca vs proyecto progresista

Guatemala
Menchú: "Seguiremos exigiendo"  (17.11)

Honduras
Proteste in Honduras  (18.11)
Todesschwadronen

Kolumbien
Uribe respalda a su canciller  (18.11)
Uribe reafirma a su canciller en el cargo, en respuesta a
  los rumores sobre supuestos vínculos con paramilitares.

Hat Politiker mit Paramilitärs kooperiert?  (18.11)
Ein wegen mutmaßlicher Zusammenarbeit mit ultrarechten Paramilitärs von Interpol gesuchter kolumbianischer Senator hat sich den Justizbehörden seines Landes gestellt.

Senator der Regierungspartei stellt sich der Justiz  (17.11)
Alvaro García der Zusammenarbeit mit Paramilitärs beschuldigt

Demokratische Mörder (16.11)
Kolumbien weiter fest in der Hand des Paramilitarismus – trotz angeblicher Demobilisierung. Hilfe für Milizen durch Politiker

»Bleiben zum Dialog mit der Regierung bereit« (16.11)
Kolumbiens Präsident will Krieg gegen FARC-Guerilla ausweiten. Rebellen offen für Verhandlungen. Ein Gespräch mit Raul Reyes. 

Hintergrund: Die blutige Bilanz von Uribe Vélez   (16.11)

Kuba
Feiern ohne Fidel Castro?  (18.11)
Kubaner würden gern wissen, wie's weitergeht

Kuba kritisiert Credit Suisse und UBS  (18.11)
Die Handlungen der beiden Banken haben weder mit Gesetzesvollzug noch mit Vorsichtsmassnahmen bei Banktransaktionen zu tun. 

Castro-Sohn: Meinem Vater geht es besser  (15.11)
Staatschef trat seit dem Sommer nicht mehr öffentlich auf

Gemeinsam für einen ökologischen Feminismus  (14.11)
Deutsche und kubanische Frauen gründeten 
vor zehn Jahren das Projekt »Ecomujer«

Fidel Castros Tod steht schon fest  (14.11)
Noch lebt er, der kubanische Staatschef Fidel Castro,
 doch für die US-Regierung steht sein Tod schon fest.

Grossbanken: Kuba von Karte gestrichen  (14.11)
Nach der Credit Suisse schliesst jetzt auch die UBS Kuba von sämtlichen Geschäften aus. Der Entscheid sei unpolitisch, sagen die Banken.

USA: Fidel Castro wird bald sterben  (13.11)
Staatschef habe Krebs im Endstadium - Selbst bei Chemotherapie habe er nicht mehr länger als 18 Monate zu leben

Zum Glück irrten Kubas Meteorologen  (13.11)
Hurrikan-Saison verlief bisher harmlos 

Mexico
Noch mehr Öl ins Feuer? (16.11)
Mit den Konflikten in den Bundesstaaten Oaxaca und Chiapas gerät das Land immer mehr an den Rand der Regierbarkeit

Weltmeisterschaft der Klippensprin- ger in Mexiko  (15.11)
Mit 70 Sachen in die Tiefe

Oaxaca bleibt weiter unruhig  (14.11)
Mexikos Zentralregierung setzt den umstrittenen Gouverneur des Bundesstaates unter Druck. Die Aufständischen wollen sich als politische Organisation konstituieren

Matanza en Chiapas  (14.11)
Seis mujeres, tres hombres y dos niños, asesinados en Montes Azules

Oaxaca: retorno a las aulas  (14.11) 
Alumnos del atribulado estado mexicano vuelven a clases tras seis meses de huelga, aunque no todo está solucionado.

Oaxacas Stimme des Widerstands  (13.11)
Eine mexikanische Ärztin zwischen Mikrofon und Ambulanz

Durch den Norden Mexikos  (13.11)
Die ersten hundert Kilometer sind langsam, aber harmlos.  Dann beginnt die Todeszone.

Nicaragua
Mit Contras und Kardinal  (15.11)
Die Wahlen in Nicaragua

Ortega sucht das Gespräch mit Washington  (14.11)
Positive Reaktion im US-Außenministerium

St. Martin
Fluch der Karibik (16.11)
Die Antillen-Insel St. Martin ist ein Zerrspiegel der Alten Welt mit holländischen Tomaten und Kaminen im Tudor-Stil.

Uruguay
Unter Mordanklage  (18.11)
Ex-Diktator

Mordanklage gegen ehemaligen Diktator erhoben  (17.11)
Bordaberry sowie Ex-Außenminister Blanco wegen der Ermordung von Abgeordneten im Jahr 1976 in Argentinien vor Gericht

Venezuela
Präsident Chávez bei Umfragen vor Wahlen deutlich vorn  (15.11)   Vorsprung von 17 Prozentpunkten vor Rosales

Vor den Wahlen in Venezuela  (15.11)
Präsident Hugo Chávez bei Umfragen deutlich vorn

Showdown in Caracas  (15.11)
Venezuela vor den Wahlen: Die sozialpolitische und wirtschaftliche Bilanz der Regierung Chávez ist beachtlich. Die Oppositionskräfte mobilisieren gegen die bolivarische Revolution.

»Lula« da Silva trifft Chávez   (14.11)

Lula da Silva zu Gesprächen mit Chavez eingetroffen  (13.11)  Eröffnung einer neuen Brücke über den Orinoco geplant

Bush hat 9/11-Anschläge "arrangiert"  (13.11)
US-Kongress soll untersuchen, ob Bush in den Terror verstrickt ist

Nicht vergessen !
Jeden Dienstag/Mittwoch neue Berichte aus Lateinamerika bei Poonal. Siehe auch Onda produziert
Magazinsendungen und Radiobeiträge über Lateinamerika, die kostenfrei herunterladbar sind. 
Monatlich Lateinamerika Nachrichten (10 Ausgaben im Jahr). Matices (4 Ausgaben im Jahr)
Und regelmäßig
gewerkschaftliche Nachrichten bei LabourNet
Weblogs Stichwort: Lateinamerika

In der Presseschau täglich junge WelttazFRSZNeues DeutschlandStandard/Wien, telepolis, LinksZeitung, redblog, Deutsche Welle, Deutschlandfunk, BBC (Auswahl, spanisch),NZZFAZ, Net News GlobalZnetVisiones Alternativas wöchentlich  WoZFreitagJungle World, Zeit, Spiegel  monatlich  ak, Soz  Kein Anspruch auf Vollständigkeit.