ila

3sat

TIPP: Sin Nombre – Zug der ­Hoffnung

Der Film porträtiert die harte Lebensrealität vieler junger perspektivloser Mexikaner, die weit über die grausamen Loyalitätsriten des Gang-Alltags hinausgeht. Mit seinem an Originalschauplätzen gedrehten Drama, das auf dem Sundance Film Festival den Preis für die »Beste Regie« und die »Beste Kamera« gewann, legte der 1977 geborene Amerikaner Cary Joji Fukunaga ein beklemmendes Kinodebüt vor. MEX/USA 2009. aus junge Welt 29.07.2016

Almendro - Baum des Lebens

Costa Rica, Bindeglied zwischen Nord- und Südamerika: Es ist eines der artenreichsten Länder der Erde. Die Dokumentation „Almendro - Baum des Lebens“ zeigt am Beispiel einer Baumart, wie sehr alle Bewohner des Tieflandregenwaldes aufeinander angewiesen sind.

Eine Dokumentation von Barbara Puskás und Ina Knobloch, Österreich 2003

Chiles wilder Süden

Landschaften von unvergleichlicher Schönheit und Ursprünglichkeit erwarten Reisende in Chiles wildem Süden, dem untersten Zipfel des Landes - südlicher findet man nur noch das arktische Eis.

Chile ist das Land der Vulkane. 2000 gibt es hier - aufgereiht wie an einer Perlenkette. Einer davon ist der Vulkan Villarrica, in dem es wieder zu brodeln beginnt.

Seiten

RSS - 3sat abonnieren