ila

Frauen in Kuba

Veranstaltung „Frauenrechte: Immer erkämpft – niemals geschenkt. Zum Beispiel Kuba

Frauen in Kuba

Anlässlich des Internationalen Frauentags lädt die Mainzer Gruppe der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba gemeinsam mit der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend (SDAJ) am Donnerstag, den 7. März um 19 Uhr zu einer Veranstaltung in das DGB-Haus, Kaiserstr. 26-30, in Mainz ein.

Auf der Veranstaltung, die den Titel „Frauenrechte: Immer erkämpft – niemals Geschenkt. Zum Beispiel Kuba“ trägt, wird die Botschaftsrätin der Republik Kuba, Ivet López, über die Situation von Frauen auf der Karibikinsel sprechen. Besonders im Fokus steht dabei die neue kubanische Verfassung, die am 24. Februar in einem Referendum mit überwältigender Mehrheit angenommen wurde.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Weitere Informationen:

https://www.fgbrdkuba.de/termine/flyer/20190307-frauen-in-kuba.php

Es besteht die Möglichkeit, mit der Referentin ein Gespräch zu führen: Weitere Informationen erhalten die Kolleginnen und Kollegen der Presse bei der FG BRD-Kuba Mainz, Tobias Kriele, mainz@fgbrdkuba.de.

 

Donnerstag, 7. März 2019 - 19:00
Mainz
Foto(s):