ila

Lesereise der brasilianischen Autorin Beatriz Bacher

Die Verdächtigung - Lesung
Mit der Autorin Beatriz Bracher - Moderation + Übersetzung Maria Hummitzsch

 

Der Ich-Erzähler der Geschichte ist der vierundsechzigjährige Gustavo Ferreira, der sich nach Jahrzehnten als Lehrer und Universitätsdozent aus São Paulo zurückziehen und in das ruhige São Carlos übersiedeln will. In den letzten Wochen vor seinem Umzug räumt er die Wohnung auf und stößt beim Packen auf verschiedene Erinnerungsstücke.
Er denkt über sein Leben und seine Familie nach und umkreist immer wieder seine persönliche Tragödie: Als Sympathisant linker Oppositionsbewegungen war er 1970 verhaftet und gefoltert worden. Sein Freund Armando, ein militanter Gegner des Regimes, wurde kurz darauf von den Militärs ermordet. Seine Frau Eliana, zugleich Armandos Schwester, floh nach Paris ins Exil und starb dort an einer Lungenentzündung. Dona Esther, seine Schwiegermutter, beging nach dem Tod ihrer beiden Kinder Selbstmord. Seither lebt Gustavo mit dem Verdacht des Verrats, der ihm besonders von Luiza, Armandos Frau, entgegengebracht wird. Er weiß, dass er nicht geredet hat, doch sich gegen den Verdacht zur Wehr zu setzen, scheint von Beginn an vergeblich.

Beatriz Bracher gelingt es auf exemplarische Weise, die persönlichen Tragödien und inneren Konflikte der Menschen unter der Militärdiktatur nachempfindbar zu machen. Ihr Roman ist zugleich eine über den zeitgenössischen Kontext hinausweisende Auseinandersetzung mit der Frage von Schuld, Verantwortung und falscher Verdächtigung.

 

München
Dienstag, den 19.5.2015 | 19:00
Lothringer13, Rroom, Lothringerstr. 13
Lesung und Diskussion: Beatriz Bracher und Prof. Dr. Ursula Prutsch
Eintritt 8 Euro, ermäßigt 5 Euro

Wien
Mittwoch, den 20.5.2015 | 19:00
Hauptbücherei am Gürtel | 1070 Urban-Loritz-Platz 2a
Eintritt frei!

Salzburg
Donnerstag, den 21.5.2015 | 19:00
Universität Salzburg | Leselounge der Fachbibliothek
Erzabt-Klotz-Straße 1, 1. UG, Unipark Nonntal
Eintritt frei

Gießen
Dienstag, den 26.5.2015 | 20:00
Ulenspiegel, Seltersweg 55
Veranstaltet von: Universität Gießen, Institut für Romanistik

Frankfurt am Main
Mittwoch, den 27.Mai 2015 | 19:30
Zentralbibliothek, Hasengasse 4
Moderation und Übersetzung: Maria Hummitzsch & Michael Kegler
Es liest auf Deutsch: Jochen Nix, Schauspieler
Veranstaltet von Centro Cultural Brasileiro em Frankfurt in Zusamenarbeit mit: TAP, Litprom, Buchhandlung TFM und VidaBio
Eintritt frei!

Berlin
Freitag, den 29.5.2015 | 19:30
Brasilianische Botschaft | Wallstrasse 57
Moderation, Übersetzung und Lesung auf Deutsch: Maria Hummitzsch
Veranstaltet von: Assoziation A, Suely Torres & Lateinamerika Nachrichten
Eintritt frei

 

Kontakt für die Lesereise:
Rainer Wendling, Tel.: 030-69582971, E-Mail: berlin@assoziation-a.de

Dienstag, 19. Mai 2015 - 19:00 bis Freitag, 29. Mai 2015 - 22:00
München, Wien, Salzburg, Gießen, Frankfurt am Main, Berlin