ila

Tipp: Das zweite Leben des Adolf Eichmann von Ariel Magnus

Der 1975 in Buenos Aires geborene Ariel Magnus gehört seit vielen Jahren zu den bekanntesten argentinischen Autoren. Zu seinem neuen Roman gab er Patrick Eser ein Interview siehe ila 447

Am 19. August 2021 ist im Verlag Kiepenheuer & Witsch der Roman „Das zweite Leben des Adolf Eichmann“ des jüdisch-argentinischen Autors Ariel Magnus erschien. In der Juli/August-ila (Nr. 447) gab es ein langes Interview von Patrick Eser mit dem Schriftsteller über das Buch und warum er sich mit der Figur Eichmann auseinandergesetzt hat.