ila

ARTE

Adios Fidel. Die letzte Reise des Comandante

54 Min.

Verfügbar vom 26/11/2019 bis 31/01/2020

Nächste Ausstrahlung am Dienstag, 3. Dezember um 22:15 1959:

Die von Fidel Castro befehligte "Karawane der Freiheit" marschiert mehr als tausend Kilometer quer durch Kuba und stürzt das Regime des Diktators Batista. 2016: Fidels Urne wird auf demselben Weg in umgekehrter Richtung, von Havanna nach Santiago, überführt. Der Dokumentarfilm ist eine Reise an Orte, an denen Revolutionsgeschichte geschrieben wurde.

Reggae Boyz - Jamaikas Traum von der WM

... Der Film begleitet die jamaikanische Nationalmannschaft auf ihrem spannenden Weg durch die WM-Qualifikation und erzählt die Geschichte einer besonderen Verquickung von Musik und Fußball in einem Land, in dem schon Bob Marley die spirituelle Kraft des "schönen Spiels" pries, das aber gleichzeitig eine der höchsten Mordraten der Welt hat ...

Reggae Boyz - Jamaikas Traum von der WM (59 Min.) Verfügbar von 01/06/2018 bis 07/07/2018

Doris Dörrie: El Mariachi Femenil. Ein Film über die Stärke der Frauen und die Kraft der Musik.

Mariachi-Musik gehört zu Mexiko wie Tequila und Nachos. Aber Mariachi ist nicht nur eine populäre mexikanische Musikform, sondern auch ein Lebensstil, der die Welt aus der Macho-Perspektive zeigt. Doris Dörrie begleitet in ihrem Film Mariachi-Frauen, die mit leidenschaftlicher Hingabe zur Musik die Grenzen und Probleme der mexikanischen Machogesellschaft überwinden wollen Weiterlesen

Kuba - Neue Nostalgie

Kuba ist seit Fidel Castros Revolution von 1959 ein Land wie ein Versuchslabor. Heute wirkt es auf der Suche nach der Zukunft gelassen und fröhlich. Der Alltag hinter der bunten, nostalgischen Kulisse sieht anders aus. Die Kunst zu improvisieren, beherrschen gerade junge Kubaner. Kaum ein Kubaner glaubt an paradiesische Zustände, wenn der Kapitalismus sich festsetzen sollte.

The Rolling Stones: Havana Moon

Im März 2016 kam es zu einem historischen Popkonzert: als erste britische Band überhaupt spielten die Rolling Stones ein Open Air-Konzert in Havanna. Bei freiem Eintritt feierten eine halbe Million begeisterter kubanischer Fans die Rocklegenden, die all ihre großen Hits spielten. Und die dabei selbst auch sichtbar bewegt waren – denn auch für die britischen Altmeister war es ein ganz besonderes Konzert, aus dem ARTE die Highlights zeigt. 

Bei Frida Kahlo

Von 1931 bis 1941 spielten sich in Frida Kahlos „Blauem Haus” in Mexiko ein paar der denkwürdigsten Abenteuer des 20. Jahrhunderts ab, in dem sich Kunst und Politik vermischten und gegenseitig befruchteten. Die Dokumentation erzählt diese intensive und bewegte Geschichte, deren Hauptfigur, Fridas Haus, heute ein Mythos ist.

Bei Frida Kahlo

Seiten

RSS - ARTE abonnieren